Bild vom Welpentreff

Welpentreffen


labrador niki im schnee
Nike im Schnee


labrador braub yummy

LCD logo 

Labrador Club Deutschland e. V

 

VDH logo

Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)

 

FCI logo

Fédération Cynologique Internationale

 

 

Sommer 2010 Fotogalerie

 

 

labrador hunde ronja und yummy im herbst 2009

Herbst 2010-Fotogalerie

 

 

 

 

 

 

Labrador Retriever Kennel Boilka´s

Wir haben gelegentlich Welpen in geeignete Familien abzugeben. 

Wir züchten nach den strengen Richtlinien des Labrador Club Deutschland e.V.

Der LCD ist Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und dem Deutschen Jagdgebrauchshundeverband (JGHV).

Unter dem von der F.C.I., international geschützten Zwingernamen

" Boilka´s"

 

zwei kleine Labbis schlaffen

Wir haben uns als oberstes Ziel gesetzt: gesunde, wesensfeste und gut sozialisierte Familienhunde zu züchten, eben echte "Labbies" für Familie, Show und Arbeit.

Unsere kleinen Labbis erleben eine glückliche Kindheit, einen Zwinger kennen sie nicht.

 

 

 

 

" Die ersten 8 Wochen ist Frauchen Tag und Nacht für uns da, wir verbringen unsere ganze Welpenkindheit im Haus und erobern nach und nach das Haus und den Garten.
Wir werden gut sozialisiert und kennen den Alltag unserer Menschen.
Wenn wir 7 Wochen alt sind, kommt bei uns die Tierärztin vorbei. Sie untersucht uns der Reihe nach (Augen, Ohren, Zähne, Nabel, After, Herz und Lunge usw.) und wenn alles OK ist, werden wir geimpft und gechippt.

 

 

 


Unsere Welpen ein Kuss zum Abschied

In der 8-ten Lebenswoche unternehmen wir einen Ausflug zusammen mit unseren zukünftigen Familien. Meistens geht es ans Wasser, so bekommen wir auch unseren ersten Schwimmunterricht.
Später  kommt der Zuchtwart zu uns und nimmt den Wurf ab. Dabei wird nochmals jeder von uns auf etwaige "Mängel" oder Krankheiten untersucht und es wird ein Wurfabnahme-bericht erstellt.
Diesen bekommt bei uns jeder Welpenkäufer ebenso den EU-Impfausweis, die Ahnentafel vom Labrador Club Deutschland e. V., den Kaufvertrag, erste Leine und Halsband, die erste Schmusedecke mit Mamas Geruch, den Futterplan und das Futter für die erste Woche im neuen Zuhause. Außerdem bekommen wir diverses Spielzeug, viele Leckerlis für die Fahrt nach Hause und dicken Kuss mit Tränen zum Abschied".

 

 

gelber Labbi Welpe mit einem BallSo haben wir alles für unsere Labbi Welpen getan, Sie wurden liebevoll im Haus aufgezogen und sind uns alle sehr ans Herz gewachsen. Deshalb möchten wir genau wissen, wohin unsere Welpen gehen, wie Sie mit dem Hund in guten wie in schlechten Zeiten umgehen, welche Vorstellungen Sie vom künftigen Leben mit dem Hund haben, welche Hundeerfahrung Sie besitzen, und so weiter ...

 

 

Labbi Welpe schmustUnd so sollte es verständlich sein, dass wir im Interesse des einzelnen Welpen auch einmal "Nein" sagen können, was für beide Seiten nicht leicht ist. Aus unserer Sicht ist es wichtig, Hunde nicht einfach "an die Familie zu bringen", sondern zu schauen, welcher Welpe charakterlich am besten zu seiner neuen Familie passt.

 

 

 

Gelber Labbi Welpe

 

 

Den neuen Familien unserer Hundekinder stehen wir selbstverständlich hilfreich bei allen Fragen und Problemen zur Seite. Wir würden uns sehr freuen, wenn der Kontakt zu "unseren Hundekindern" und ihren Familien (wie bei unseren bisherigen Würfen) erhalten bliebe.